Schwertküste

Die Schwertküste erstreckt sich im eigentlichen Sinne nur von Tiefwasser im Norden bis Baldurs Tor und dem Chionthar im Süden. Den Namen hat sie von weißen und hohen Klippen entlang der Küste, welche sich wie eine Klinge bis zu eine halbe Meile hoch erheben und das Land vom Meer abschneiden. Es ist auch kein Zufall, dass die einzigen zwei Städte an der Küste an ihrem Anfang und Ende liegen, da nur hier eine wirkliche Siedlung möglich ist. Abgesehen davon bezeichnet man mit der Schwertküste jedoch auch alle Gebiete nördlich von Tiefwasser und ein gutes Stück südlich von Baldurs Tor. Die nördlicheren Gebiete werden aber auch Savage Frontier genannt.

Karte:

Schwertküste

Phandelvers verschollene Mine Dominik_Krienelke Dominik_Krienelke